Cover für Kein Horizont ohne Licht
Jeder Augenblick, den wir in Liebe leben, ist ein Licht an unserem Horizont.

Kein Horizont ohne Licht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (465)

Nach ihrem herzerwärmenden BILD-/#1 Amazon Bestseller & Kindle Jahresbestseller 2017 „Kein Himmel ohne Sterne“ entfacht Michelle Schrenk erneut ein Feuerwerk der Gefühle und zeigt, dass wahre Liebe ewig währt.

Hanna ist glücklich. Meistens. Außer wenn sie sich Erinnerungen an Josh erlaubt – ausgelöst durch den Klang einer Gitarre, den Geruch von Leder oder wenn Lichter die Dunkelheit erhellen. Doch von Josh will sie nicht mehr träumen. Fast zwanzig Jahre ist es her, dass der Junge, der damals die Welt für sie bedeutete, sie in den Scherben ihres jungen Lebens zurückgelassen hat.
Ihm zu verzeihen, kommt also überhaupt nicht für sie infrage. Wäre da nicht Mo, der Mann, der wie ein Vater für Hanna und Josh war und der die beiden auf eine Reise in ihre Vergangenheit mitnimmt – bis sie erkennen, wie wichtig es ist, das Licht am Horizont nicht zu verlieren.

Buchdetails

Autor

Thumb
© privat

Michelle Schrenk

Hinter der Autorin Michelle Schrenk steckt eine 1983 in Nürnberg geborene Wassermannfrau, die sich bereits im Grundschulalter dem Schreiben von Geschichten widmete. Träume, Sehnsüchte und die große Liebe spielen in ihren Büchern eine wichtige Rolle. Damit trifft sie auch ins Herz ihrer Leser.

Seit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 2014 hat sie bereits vierhunderttausend Bücher verkauft. Nahezu jeder ihrer Titel war ein Bestseller und in den Amazon Top 100 vertreten. Ihr herzerwärmender Roman „Kein Himmel ohne Sterne“ befand sich 2017 und 2018 sogar für mehrere Wochen auf Platz eins, mehr als zehn Monate lang ohne Unterbrechung in den Top 100 und wurde zum Kindle-Jahresbestseller 2017.
Mit ihrem Buch „Irgendwo hinter den Wolken“, ist sie eine der drei Finalisten des Kinlde Storyteller Awards 2019.

Sie ist überzeugt, dass es viele Wege zum Glück gibt, und hofft, ihren Lesern mit ihren Büchern ein wenig davon zu schenken.

Details

Verlag Im Selbstverlag
Genre Frauen-/ Liebesroman
Erscheinungstermin 23.07.18
Seitenanzahl 320
ISBN 978-3-942790-35-2
ISBN (E-book) 978-3-942790-34-5
Preis (E-book) 2,99 €
Format (E-book) Mobi, ePub

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags