Cover für Wir und all die Farben
Nichts ist bunter als das Leben.

Wir und all die Farben

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (232)

Lina Seidel liebt das Leben und verfolgt mit viel Fleiß und Hingabe ihren Traum vom eigenen Modeladen. Freude macht ihr auch die Arbeit in einer Stadtmission, wo sie mit den unterschiedlichsten Menschen zusammentrifft.

Als eines Tages Jakob Wolf unter Linas Aufsicht Sozialstunden ableisten muss, ist ihr seine arrogante, herablassende Art sofort ein Dorn im Auge. Er scheint sich für nichts zu interessieren – außer für sich selbst.
Doch eines Abends kommen sie sich unerwartet näher. Obwohl Lina sich zunächst gegen ihre Gefühle für Jakob wehrt, spürt sie, dass hinter seiner grauen Fassade mehr steckt, als sie vermutet hat.

Was hat sich das Schicksal dabei gedacht, das Leben der beiden zu vermischen? Was ist das dunkle Geheimnis, das Jakob verbirgt, und hat ihre Liebe genug Kraft, sich dieser Herausforderung zu stellen?

Eine humorvolle, gleichzeitig aber auch bewegende Geschichte von Erfolgsautorin Michelle Schrenk über die Vielfältigkeit des Lebens und die schönste Farbmischung, die alles zusammenhält: die Liebe.

Buchdetails

Autor

Thumb
© privat

Michelle Schrenk

Hinter der Autorin Michelle Schrenk steckt eine 1983 geborene Wassermannfrau, die es liebt zu träumen und es hasst, Zwiebeln zu schneiden. Sie wohnt in der Nähe von Nürnberg, der Stadt, in der sie aufgewachsen ist, die sie von Herzen liebt und die sie zu vielen Geschichten inspiriert hat.

Schon immer hat sie sich dem Erfinden von Geschichten gewidmet und bereits im Grundschulalter damit angefangen, sie aufzuschreiben. Mit ihren gefühlvollen Liebesromanen, dem Mutmachbuch „Die Suche nach dem verlorenen Stern“ sowie drei Kinderbüchern hat sie sich nun ihren Traum vom Schreiben erfüllt. Fast jeder ihrer Titel war in dem Amazon Top 100 vertreten, ihr herzerwärmender Roman „Kein Himmel ohne Sterne“ sogar zehn Monate lang ohne Unterbrechung. Er wurde 2017 zum Kindle Jahresbestseller und Bild-Bestseller und erreichte im März/April 2018 erneut die Spitze der Charts.

Die Themen, denen sie sich in ihren Büchern widmet, sind meist dramatisch. Sie erzählt Geschichten, die jedem passieren könnten: vom Glück, dem Wert des Augenblicks und dem, was unser Herz berührt und trägt, von Liebe, Freundschaft, Verlust und Wiederfinden. Wenn man etwas wirklich will, kann man alles schaffen, davon ist sie überzeugt, auch wenn es nicht immer einfach ist. Sie hofft, ihren Lesern mit traumhaften Geschichten Glücksmomente zu bescheren, sie zum Nachdenken anzuregen und ihnen etwas mitzugeben.

Ihr ganzes Glück besteht aus ihrem Mann, den beiden Kindern und ihrem Hund Suma.

Details

Verlag Im Selbstverlag
Genre Frauen-/ Liebesroman
Erscheinungstermin 25.03.19
ISBN 978-3-942790-406
ISBN (E-book) 978-3-942790-406
Preis (E-book) 2,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags