Cover für Die Affäre Carambol
Goethe und Schiller ermitteln

Die Affäre Carambol

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (222)

Das scurrilste Ermittlerduo seit Miss Marple und Mister Stringer ist zurück!

Gerade saßen Goethe und Schiller noch bei der Frau Mama zum Tee, schon sind sie wieder in einen criminalistischen Fall verwickelt! Mysteriöse Mehllieferungen lassen vermuten, dass sich in Franckfurth eine Verschwörung anbahnt. Ein Glück, dass die scharfsinnigen Detective zur Stelle sind, um die Stadt vor einer Katastrophe zu bewahren.

In Franckfurth am Main geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Geheimen werden Boten in die Regimentsstädte entsandt und gleichzeitig riesige Mengen Mehl in die Stadt geliefert. Der Stadtrat ist verzweifelt, denn für den französischen Consul Napoleon Bonaparte muss es ganz so aussehen, als würde die Stadt einen Aufstand planen. Da bereits zwei Stadträte unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen sind und niemand weiß, wem noch zu trauen ist, werden die bewährten Ermittler Goethe und Schiller zu Rate gezogen. Doch die Nachforschungen gestalten sich schwieriger als gedacht. Vor allem, als eine gewisse brünette Baronin Goethe den Kopf verdreht und er darüber völlig vergisst, die Verbrecher aufzuspüren

Stefan Lehnberg liest aus "Die Affäre Carambol"

Buchdetails

Leseprobe öffnen

Leseprobe öffnen

Verrate uns Deine Meinung

Leseeindruck verfassen

Autor

Thumb
© Delia Wöhlert

Stefan Lehnberg

Stefan Lehnberg ist Autor der täglichen Radiocomedy »Küss mich, Kanzler!«, die seit 2008 ununterbrochen auf mehreren Sendern läuft. Er ist seit Jahren in der Berliner Comedyszene aktiv und hat Texte für Harald Schmidt, Anke Engelke, Titanic, Satirikon, u.v.a geschrieben. Sein satirischer Roman »Mein Meisterwerk« wurde mit dem Ephraim-Kishon-Literaturpreis ausgezeichnet. Zu seinen weiteren Veröffentlichungen zählen »Das persönliche Tagebuch von Wladimir Putin« und »Durch Nacht und Wind - Die criminalistischen Werke des Johann Wolfgang von Goethe - Bd.1«.

Details

Verlag Tropen bei Klett-Cotta
Genre Krimi
Erscheinungstermin 10.03.18
Seitenanzahl 224
ISBN 978-3-608-50354-8
ISBN (E-book) 978-3-608-11047-0
Preis 15,00 €
Preis (E-book) 11,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags