Cover für Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)
Leslie Connors liebenswerte Geschichte über Freundschaft, Familie und Zugehörigkeit

Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)

Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern (0)
Print

Mason Buttle ist grundehrlich und liebenswert, er hat ein Herz aus Gold. Dafür würde er niemals einen Buchstabierwettbewerb gewinnen, denn er kann kaum lesen und schreiben. Die anderen Kinder lachen ihn aus und hänseln ihn. Aber Mason hat Calvin. Calvin ist ungewöhnlich klein und dünn, dafür aber besonders schlau. Gemeinsam bauen die beiden Jungs ein Geheimversteck, eine Art unterirdische Höhle. So können sie sich vor den Angriffen der anderen verstecken. Als Calvin vermisst wird, gerät Mason in Schwierigkeiten. Es ist nicht lange her, dass Masons bester Freund Benny im Obstgarten der Buttles verunglückt ist. Noch immer sind viele Fragen offen. Und der verwirrte Mason muss endlich Antworten finden.

Wir verlosen 50 Exemplare.

Buchdetails

Verrate uns Deine Meinung

Autor

© Ashley Abel

Leslie Connor

Leslie Connor, geboren 1959, in Cleveland, Ohio, hat bereits einige, mit vielen Preisen ausgezeichnete Bücher für Kinder geschrieben. Bei Hanser erscheint 2021 das von der Kritik hoch gelobte Kinderbuch "Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)", das mit dem ALA Schneider Family Book Award ausgezeichnet wurde und außerdem Finalist des National Book Award 2018 war. Connor lebt mit ihrer Familie und drei Hunden in den Wäldern von Connecticut.

Details

Verlag Hanser
Lesealter Ab 10 Jahren
Erscheinungstermin 15.02.21
Seitenanzahl 320
ISBN 978-3-446-26802-9
Preis 16,00 €

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags