Leider das Finale dieser großartigen Saga

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bookgirl Avatar

Von

Ich kann mich noch genau an den ersten Teil der Saga (etwas hat mich an dem Begriff "Saga" gestört, den ich mit einer kitschigen Geschichte in Verbindung gebracht habe) erinnern, den ich gar nicht lesen wollte. Nur der Überredungskunst einer guten Freundin ist zu verdanken, dass ich es doch getan habe und nun ganz traurig bin, dass Elena Ferrante mit dem vierten Band auch zugleich das große Finale vorlegt. Auch in diesem wird man sofort in die Geschichte hineingezogen und mag gar nicht mehr aufhören zu lesen, da das Buch so mitreißend geschrieben ist. Und so hoffe ich, dass ich den letzten Teil der Saga vorablesen darf und das Buch bald in den Händen halten kann.