Cover für In allen Punkten

In jedem von uns schlummert vielleicht ein potenzieller Täter.

In allen Punkten

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (261)
E-Book Print

Der Strafrichter Helmut Wlasak weiß aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung: Geschieht etwas gänzlich Unvorhergesehenes, können Menschen zu Reaktionen fähig sein, die sie sich selbst niemals zugetraut hätten. Ein solches Handeln lauert in uns oder unserem Umfeld. Um diese Handlungen geht es in „In allen Punkten“. Neben versuchtem Mord und Totschlag, islamistischem Terrorismus, Körperverletzungen, häuslicher Gewalt, Drogendeals der italienischen Mafia, Einbrüchen, Betrug, Spielsucht sowie Widerständen gegen die Staatsgewalt taucht der Autor tief ein in die Abgründe menschlicher Schicksale, in Unzulänglichkeiten und Absurditäten des Alltags im Strafbereich, und versucht, ein Profil jener Menschen zu zeichnen, die zu Tätern wurden.

Buchdetails

Autor:in

© Braumüller Verlag

Helmut Wlasak

Helmut Wlasak, 1960 in Graz geboren, gelernter „Gendarmeriebeamter“, wechselte nach sieben Exekutivjahren 1987 zur Justiz, wo er sich als Strafrichter in zahlreichen Drogen-, Wirtschafts-, Mord- und Totschlag- sowie Dschihadistenprozessen einen Namen machte. Der als „Suchtgiftrichter“ bekannte Autor kennt wie selten ein anderer die Suchtgiftszene, die organisierte Kriminalität und die damit verbundenen Hintergründe. Für seinen jahrzehntelangen Einsatz – auch für die Schwächsten der Gesellschaft – erhielt er 2013 den Grazer Menschenrechtspreis.

Details

Verlag Braumüller
Genre Thriller
Erscheinungstermin 01.08.21
Seitenanzahl 250
ISBN 978-3-99200-287-0
Preis 19,00 €
Preis (E-book) 16,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags