Bezaubernd, un- und außergewöhnlich, sehr fanzösisch, ...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
velfe Avatar

Von

Tja, nun ist mir doch tatsächlich aufgefallen, dass mir hier eine Rezension durch die Lappen gegangen ist. Ich bitte vielmals um Entschuldigung...

Es ist aber nun doch wirklich schon eine Weile her, dass ich das Buch gelesen habe, deshalb ausnahmsweise eine kurze und knappe Stellungnahme:

bezaubernd, un- und außergewöhnlich, sehr fanzösisch, locker, leicht, witzig und süffisant, dramatisch, traurig, urkomisch, ironisch, realistisch, nüchtern, romantisch, liebenswert, spannend und unbedingt lesenswert.

Leon und Louise handelt von zwei Menschen, die sich in jungen Jahren kennen und lieben gelernt haben. Durch zwei Weltkriege erfahren sie Trennung und Schmerz. Sie führen jeweils ein Leben ohne einander, mehr recht als schlecht, weil sie sich nicht vergessen können.

Mit einem großartigen Humor und viel französischer Leichtigkeit führt der Autor durch die packende und dramatische und auch romantische Lebens-/ Liebesgeschichte von Leon und Louise. Wieder ein kleiner Stern am Himmel der wirklich großen Weltliteratur.

\>\> Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz . \