Cover für Mein genialer Tod

Skurril, schrill und voller Leben. – Willkommen in Sigges fabelhafter Welt!

Mein genialer Tod

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (114)
Print

Seit Sigge Stockholm verlassen hat, ist sein Leben so viel besser geworden! In Omas Hotel, dem ROYAL GRAND GOLDEN HOTEL in Skärblacka, fühlt er sich wie zu Hause, und in der Schule ist niemand mehr gemein zu ihm. Noch besser wird es, als die coolen Zwillinge Sixten und Jona ihn bitten, in ihrer Hip-Hop-Band mitzumachen und bei der Weihnachtsshow der Schule aufzutreten. Ärgerlich ist nur, dass die Zwillinge überhaupt keinen Wert auf Proben legen - oder auch nur Texte zu schreiben!
Das stresst Sigge ziemlich. Er fragt sich, warum es so schwer ist, wirkliche Freunde zu finden. Ist das der Preis dafür, unbedingt beliebt sein zu wollen?

Wir verlosen 50 Exemplare.

Buchdetails

Autor:in

© Hugo Thambert

Jenny Jägerfeld

Jenny Jägerfeld, geboren 1974, leitet eine psychologische Praxis in Stockholm und arbeitet als Journalistin und Lektorin für Fachbücher und Zeitschriften. Nebenbei schreibt sie Romane sowie Kinder- und Jugendbücher, die ihr u.a. den August-Preis, den Astrid-Lindgren-Preis, den Kinderbuchpreis von Sveriges Radio und den LUCHS eingebracht haben. Die Verfilmung ihres Kinderbuches ›Comedy Queen‹ (Urachhaus 2020) wurde auf der Berlinale 2022 mit dem Gläsernen Bären ausgezeichnet.

Details

Verlag Verlag Urachhaus
Lesealter Ab 10 Jahren
Erscheinungstermin 24.08.22
Seitenanzahl 416
ISBN 9783825153175
Preis 19,90 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags