Cover für Stille blutet

Nachrichtensprecherin kündigt ihre eigene Ermordung öffentlich an!

Stille blutet

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (713)
E-Book Print

Wenige Worte machen die aufstrebende Wiener Nachrichtensprecherin Nadine Just über Nacht berühmt: Vor laufender Kamera kündigt sie ihre Ermordung an – zwei Stunden später ist sie tot! Ebenso ergeht es dem Blogger Gunther Marzik nach einer ganz ähnlich lautenden Ankündigung. Während die österreichische Medienwelt kopfsteht, trendet der Hashtag #inkürzetot, Nachahmer-Beiträge und Memes fluten das Netz. Wie soll die junge Ermittlerin Fina Plank im fünfköpfigen Team der Wiener »Mordgruppe« zwischen einer echten Spur, einem schlechten Scherz oder schlichtem Fake unterscheiden? Schließlich rückt Nadines Ex-Freund Tibor Glaser ins Zentrum von Finas Ermittlungen, ein aalglatter Werbefachmann und Weiberheld, der verzweifelt seine Unschuld beteuert.

Während sich die Schlinge um Tibors Hals langsam zuzieht, beobachtet von allen unbemerkt ein weiterer Spieler mit Interesse das Geschehen – und bereitet einen raffinierten Schachzug vor …

Buchdetails

Autor:in

Ursula Poznanski

Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universitäten und landete schließlich als Redakteurin bei einem medizinischen Fachverlag. Nach dem fulminanten Erfolg ihres Jugendromans «Erebos» widmet sie sich nun hauptsächlich dem schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.\
 \
Copyright Autorenfoto: Martin Vukovits

Details

Verlag Droemer Knaur
Genre Thriller
Erscheinungstermin 01.09.22
Seitenanzahl 400
Seitenanzahl (E-book) 400
ISBN 978-3-426-22689-6
ISBN (E-book) 978-3-426-45461-9
Preis 16,99 €
Preis (E-book) 12,99 €
Format (E-book) ePub

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags