Cover für Tiere und ihre Kinder

Ein großes Wimmel-Klappenbuch über die ganze Welt der Tiere und ihre Kinder

Tiere und ihre Kinder

Mein Sachen suchen Wimmelbuch

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern (411)
Print

Auf großen Wimmelbildern mit zahlreichen Klappen werden die heimischen und wilden Tiere der Welt gezeigt. Unterteilt in Lebensräume und ergänzt durch zahlreiche Suchbilder, vermittelt dieses Buch erstes Tierwissen.

Diese Reise durch die Welt der Tiere beginnt bei den heimischen Tieren auf der Wiese, dem Bauernhof und im Wald. Sie geht weiter in den Dschungel, die Savanne und nach Kanada. Sogar die Tiere unter Wasser und an Nord- und Südpol gibt es zu sehen. Zahlreiche Klappen ermöglichen einen erweiterten Blick auf die Tierwelt und zeigen, wie und wo die Tierkinder leben. Das bekannte "Sachen suchen" Spielprinzip lädt zusätzlich dazu ein, die Bilder genau anzusehen und Neues zu entdecken.

Der beliebte "Sachen suchen" Spieleffekt sorgt jetzt für noch mehr Spaß: mit vielen Überraschungsklappen! Sieben großformatige Schaubilder laden dazu ein, die Tiere und ihre Kinder in den verschiedenen Lebensräumen kennenzulernen. Bekannte Tiere in der heimischen Lebenswelt können genauso benannt werden wie die fremden Tiere, die in anderen Gegenden leben. Die Tiernamen gehören zu den ersten gesprochenen Wörtern kleiner Kinder. Durch das Entdecken der Suchbilder neben den großes Wimmelbildern erfahren Kinder ein Erfolgserlebnis, das sie ermuntert, sich mit den Bildern intensiver zu beschäftigen. Die Benennung der Tiere hilft, die Tierkinder zuzuordnen. So schenkt dieses Buch einen ersten Einblick in die unterschiedlichen Lebensräume der Tiere und macht Lust darauf, Neues zu erfahren. Dadurch wird es zum allerersten Kindersachbuch für die ganze Familie.

Versandinformation:
noch keine Information

Buchdetails

Autor:innen

© privat

Susanne Gernhäuser

Susanne Gernhäuser, die 1966 in Nürnberg geboren wurde, studierte Geschichte und Germanistik an der Universität Stuttgart. Während ihres Studiums arbeitete sie dort am Historischen Institut und hat während dieser Zeit bereits einige Aufsätze veröffentlicht und für einen Schulbuchverlag gearbeitet. Später war sie als Lektorin für das landeskundliche Buchprogramm eines Stuttgarter Verlags verantwortlich. Seit der Geburt ihrer beiden Söhne arbeitet sie als freischaffende Lektorin für verschiedene Verlage und hat als Autorin zahlreiche Bücher für den Ravensburger Buchverlag geschrieben. Sie lebt in der Nähe des Bodensees.

Stefanie Walentowitz (Illustr.)

Steffen Walentowitz, 1962 geboren, lebt und arbeitet heute als Buchillustrator und Maler in Jever, Norddeutschland. Bisher wurden seine Bilder u. a. in Deutschland, den Niederlanden, England, Israel, Kanada und den USA ausgestellt. Walentowitz zeichnet erfolgreich naturalistische Tierillustrationen für Natur-, Bilder- und Sachbücher. Seit vielen Jahren beobachet Walentowitz unsere Tierwelt und stellt diese mit vielen Details ansprechend dar. "Ich achte auf klare, abwechslungsreiche Illustrationen, in denen der kindliche Betrachter auch auf den zweiten und dritten Blick noch etwas entdecken kann", sagt der Illustrator über seine Arbeit.

Details

Verlag Ravensburger
Lesealter Ab 2 Jahren
Erscheinungstermin 01.07.24
Seitenanzahl 16
ISBN 978-3-473-41916-6
Preis 10,99 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des/r Autor:in

Weitere Bücher des Verlags