Cover für Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden
Die Entdeckung der universellen Wahrheit hinter allen Religionen

Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (85)

Alice arbeitet erfolgreich als Unternehmensberaterin, vor allem im Bereich Kommunikation. An den Wochenenden besucht sie mit ihrer Familie öfter ihren Vater in Cluny und trifft dort eines Tages auf Jérémie, ihren langjährigen Jugendfreund, der inzwischen Priester des kleinen Städtchens geworden ist. Jérémie ist unglücklich darüber, dass nur so wenige Menschen in seine Kirche kommen. Da er Alice in einer schwierigen Zeit unterstützt hat, bietet sie an, ihm jetzt mit ihren Marketingstrategien zu helfen. Als Atheistin beginnt Alice, in der Bibel zu lesen, und beschäftigt sich auch mit anderen Religionen. Sie überredet Jérémie zu einem Seminar für Persönlichkeitsentwicklung, weil sie findet, dass er dringend an seiner Ausstrahlung und seinem Auftreten arbeiten muss.
Durch ihre innovativen Ideen entstehen nicht nur lange Schlangen vor dem Beichtstuhl, Alice lässt auch mehr und mehr den Kern eines spirituellen Lebens in der Kirche wieder lebendig werden. Ihre eigene Erkenntnissuche führt sie tief hinein in das Mysterium des Lebens und zu einer universellen Weisheit, die jeder Mensch in sich entdecken kann.

Buchdetails

Leseprobe öffnen

Leseprobe öffnen

Verrate uns Deine Meinung

Leseeindruck verfassen

Autor

Thumb
© Zoé Gardeur / Kero

Laurent Gounelle

Laurent Gounelle, 1968 geboren, studierte Soziologie und Philosophie an der Universität von Santa Cruz, Kalifornien. Er ist einer der meistgelesenen Autoren Frankreichs. In all seinen Büchern zeigt sich sein großes Interesse für Philosophie, Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung. Er unterrichtete an der Universität von Clermont-Ferrand. Sein Roman "Und du wirst den Schatz in dir finden" war nach Erscheinen sofort auf Platz 1 der französischen Bestsellerliste.

Details

Verlag O.W. Barth
Genre Sachbuch
Erscheinungstermin 02.10.17
Seitenanzahl 320
ISBN 978-3-426-29278-5
ISBN (E-book) 978-3-426-45028-4
Preis 19,99 €
Preis (E-book) 17,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags