Cover für Die Lichter von Paris
Auf ins wilde Paris der 20er Jahre!

Die Lichter von Paris

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (77)

Nach außen scheint alles perfekt. Madeleine ist mit einem erfolgreichen Geschäftsmann verheiratet, sie hat ein schönes Zuhause in Chicago und keine finanziellen Sorgen. Dennoch ist sie nicht glücklich: Wie schon ihre Mutter und ihre Großmutter ist sie gefangen in einem Leben, das aus gesellschaftlichen Verpflichtungen besteht; die eigenen Träume sind auf der Strecke geblieben.
Als Madeleine eines Tages auf dem Dachboden ihres Elternhauses die Tagebücher ihrer Großmutter entdeckt, erfährt sie Unglaubliches: Die strenge, stets auf Etikette bedachte Großmutter Margie war einst eine lebenslustige junge Frau, die der Enge des Elternhauses nach Europa ins wilde Paris der 20er Jahre entfloh, um frei und unabhängig als Schriftstellerin zu leben. Dort verliebte sie sich in einen charismatischen jungen Künstler und verbrachte einen glücklichen Sommer in der Pariser Boheme.
Von Margies Geschichte ermutigt, fasst sich Madeleine endlich ein Herz, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen …

Zum Buchtrailer

Buchdetails

Leseprobe öffnen

Leseprobe öffnen

Verrate uns Deine Meinung

Leseeindruck verfassen

Autor

Placeholder author

Eleanor Brown

Eleanor Brown lebt in Denver, Colorado und hat einen MA-Abschluss in Literatur. Zahlreiche Anthologien, Magazine und Literaturzeitschriften haben ihre Texte und Geschichten veröffentlicht. Ihr erster Roman „Die Shakespeare-Schwestern“ entwickelte sich auf Anhieb zum New York Times-Bestseller.

Details

Verlag Insel
Genre Historischer Roman
Erscheinungstermin 23.10.17
Seitenanzahl 387
ISBN 978-3-458-36304-0
Preis 14,95 €

Leseeindrücke

marionhh
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
25.09.2017 – 19:06

Sehr packend!

Toll geschriebenes Buch, packende Geschichte! Das Motiv des oberflächlichen Lebens der...

melli274
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
25.09.2017 – 18:23

Sehr interessant

Ich mag Familiengeschichten, wie diese. Mit Rückblenden in die Vergangenheit, die die heutige...

apollo
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
25.09.2017 – 18:12

Veränderung

Paris in der Stadt der Liebe lebte Madeleines Oma, das erfährt sie als eines Tages deren...

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags