Orell Füssli Kinderbuch

Das Herausgeben von Kinderbüchern hat beim Orell Füssli Verlag schon eine lange Tradition. Das erste eigene Kinderbuchprogramm mit dem Namen ORELL FÜSSLI KINDERBUCH ist aber noch jung und wurde im Frühjahr 2013 lanciert.

Das Programm umspannt ein Spektrum von Pappbüchern, für die ganz kleinen Kinder, über Bilderbücher, Kinderbücher bis hin zu Geschichten für ältere Kinder. Es ¬richtet sich an Kinder im Alter von ein bis 10 Jahren. Bunte Vielfalt, spannende, freche und gute Unterhaltung, wertvolle psychologische Themen, aber auch lockere Lerninhalte (Farben, zählen, vergleichen, kombinieren) zeichnen die Orell Füssli Kinderbücher aus. Neben Einzelwerken umfasst das Programm auch Reihen, z.B. mit der frechen Bilderbuchheldin Olivia, dem gutmütigen Papa Brumm oder den »Allerbesten Freunden«.

Sowohl einheimisches Schaffen wie auch Autorinnen und Illustratoren aus aller Welt werden im Orell Füssli Kinderbuch beheimatet. Dazu gehören etwa die renommierte Schweizer -Kinderbuchautorin Katja Alves oder Sam McBratney (»Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?«). Aber auch wiederentdeckte Klassiker wie das »Rösslein Hü« oder »Fridolin« gehören zum Programm.