Cover für Das Glück auf der letzten Seite

Cathy Bonidans literarisches Feel-Good-Buch ist die spannende Suche nach einem Autor und eine Liebeserklärung an das Lesen.

Das Glück auf der letzten Seite

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (415)
E-Book Print

Als Anne-Lise in einem Hotel in der Normandie ein Manuskript findet, ahnt sie nicht, wie sehr es ihr Leben durcheinanderwirbeln wird. Auf der Suche nach dem Autor kommt sie mit dem eigenbrötlerischen Sylvestre in Kontakt. Er gesteht ihr, vor über dreißig Jahren die erste Hälfte verfasst zu haben. Doch wie ist der Roman in das Hotel gelangt? Wo hat er die letzten dreißig Jahre gesteckt? Und wer hat den Schluss geschrieben? Es beginnt eine abenteuerliche Reise. Schon bald stellt sich heraus, dass der geheimnisvolle Text das Leben von all denen, die ihn gelesen haben, in eine neue Richtung lenkt. Der Bestseller aus Frankreich ist ein Liebesbrief an Briefe, an die Liebe, an das Lesen und die Gewissheit, dass ein Buch ein Leben verändern kann.

Buchdetails

Autor:in

© Alexandre Isard

Cathy Bonidan

Cathy Bonidan arbeitet als Lehrerin in Vannes und schreibt seit ihrem 14. Lebensjahr. Das Glück auf der letzten Seite war in Frankreich ein großer Publikumserfolg und wird in mehrere Sprachen übersetzt.

Details

Verlag Zsolnay
Genre Literatur
Erscheinungstermin 25.07.22
Seitenanzahl 272
Seitenanzahl (E-book) 272
ISBN 978-3-552-07304-3
ISBN (E-book) 978-3-552-07326-5
Preis 23,00 €
Preis (E-book) 16,99 €
Format (E-book) ePub

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags