Cover für Das Jesus-Experiment
Eine Erfindung, die vererbte Erinnerungen sichtbar macht. Ein Ahnenforscher, der auf die einzige noch lebende Nachfahrin von Pontius Pilatus stößt. Und eine unbarmherzige Macht, die ihr letztes Geheimnis schützen will – um jeden Preis …

Das Jesus-Experiment

Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern (0)

Der Hirnforscher Tom Jennings ist auf dem Höhepunkt seines Erfolges angelangt. Ein von ihm erfundenes Verfahren macht vererbte Erinnerungen sichtbar und stellt so die Welt, wie wir sie kennen, auf den Kopf. Als Jennings im Zuge seiner Forschungen auf die Autistin Giulia trifft, verändert dies alles. Denn sie ist die direkte Nachfahrin von Pontius Pilatus, der IHN mit eigenen Augen gesehen hat. Nach Jahrtausenden wird die Welt somit erstmals Bilder von Jesus Christus zu sehen bekommen. Als dadurch jedoch Zweifel an der Auferstehung des Messias wach werden, wendet sich die älteste Macht der Welt gegen Jennings, und eine Treibjagd durch Rom, Verona und die Katakomben von Paris beginnt.

Die Wahrheit über einen Mann aus Nazareth vor 2.000 Jahren.

Buchdetails

Verrate uns Deine Meinung

Autor

Thumb

Bernd Roßbach

Bernd Roßbach wuchs in Sankt Augustin im Rheinland auf. Er ist seit über 25 Jahren in der Sicherheitsindustrie tätig und hat diverse Fachliteratur veröffentlicht. Inspiriert durch zahlreiche USA-Aufenthalte widmet er sich halbdokumentarischen Plots mit gut recherchiertem Hintergrund. Bisher erschienen sind: "Schattenwelten - Mit den Werkzeugen des Teufels", "Höllenfeuer - Leben und Sterben in Juárez" und "Collapse". Mit „Das Jesus-Experiment“ legt Bernd Roßbach nun einen Mystery-Thriller vor. Der Roman mit akribisch recherchiertem Hintergrund zur Hirnforschung erscheint 2018 im Feuerwerke Verlag.

Details

Verlag FeuerWerke
Genre Thriller
Erscheinungstermin 16.01.18
Seitenanzahl 400
ISBN 978-3-945362-32-7
Format (E-book) ePub, Mobi

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags