Cover für Die Roseninsel

Eine idyllische Insel im Starnberger See birgt ein tragisches Geheimnis

Die Roseninsel

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (472)
E-Book Print

Die junge Berlinerin Liv kehrt ihrem bisherigen Leben den Rücken. Zu schwer wiegt die Last der Erinnerungen auf ihren Schultern. Kurzerhand tritt sie eine Stelle am Starnberger See an: Sie wird Verwalterin der winzigen Roseninsel, auf der es nur eine leerstehende königliche Villa und einen Rosengarten gibt. Livs einzige Verbindung zur Außenwelt ist Johannes, der ihr mit seinem Ruderboot Lebensmittel bringt und der mehr und mehr von der verschlossenen Liv fasziniert ist.
Eines Tages entdeckt Liv unter den Dielen der alten Villa ein Tagebuch. Es führt sie über hundert Jahre in die Vergangenheit zurück, in das Leben einer anderen jungen Frau, verwandt mit den Königen von Bayern. Seite um Seite entdeckt Liv deren Geschichte – und kommt dabei dem Geheimnis der Roseninsel auf die Spur...
Wir verlosen 100 Exemplare.

Buchdetails

Autor

Anna Reitner

Anna Reitner ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die im Süden Deutschlands lebt und arbeitet. Sie interessiert sich besonders für die bayrische Geschichte des 19. Jahrhunderts. Die Roseninsel begeisterte sie auf den ersten Blick.

Details

Verlag Ullstein
Genre Literatur
Erscheinungstermin 29.03.21
Seitenanzahl 368
Seitenanzahl (E-book) 352
ISBN 9783548063362
ISBN (E-book) 9783843723831
Preis 9,99 €
Preis (E-book) 8,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags