Cover für Eine eigene Zukunft
Drei Frauen, zwei Welten, eine Stadt

Eine eigene Zukunft

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (348)

New York, 1936: In der Hauptstadt der Welt sollen Victoria, Mona und Luz, die aus der andalusischen Provinz stammen, ihren Vater bei der Arbeit im Restaurant unterstützen. Doch als dieser unerwartet ums Leben kommt, brauchen die drei Schwestern dringend einen Plan, um sich über Wasser zu halten: Kurzerhand verwandeln sie das Lokal in einen Nachtklub …

Mit Eine eigene Zukunft hat die spanische Autorin María Dueñas einen ergreifenden Schwesternroman geschrieben – ein Buch über den Zusammenhalt der Familie, die Kraft der ersten großen Gefühle und über drei starke Frauen, die für ihren Platz in der Welt kämpfen.

»Dueñas ist einfach die Königin des spanischen Romans.« La Razón

Buchdetails

Autor

Thumb
© Insel Verlag

María Dueñas

María Dueñas wurde 1964 in Puertollano geboren und lehrte in Murcia Englische Literatur, bis ihr Debütroman 2009 alle Rekorde brach. Inzwischen ist ihr Werk mehrfach ausgezeichnet, in 35 Sprachen übersetzt und als Fernsehserie adaptiert. Der Roman Wenn ich jetzt nicht gehe war 2015 das meistverkaufte Buch Spaniens.

Details

Verlag Insel
Genre Literatur
Erscheinungstermin 01.04.19
Seitenanzahl 587
ISBN 978-3-458-17783-8
Preis 24,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags