Cover für Ende in Sicht

Von all den guten Gründen zu sterben, und von all den viel besseren, am Leben zu bleiben

Ende in Sicht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (271)
Hörbuch

Hella, 69, will sterben. In der Schweiz, in einem Krankenhaus. Diese letzte Fahrt wird ihr alter Passat schon noch schaffen. Doch kaum auf der Autobahn, fällt etwas Schweres auf die Motorhaube ihres Wagens: Juli, 15, wollte sich von der Brücke in den Tod stürzen. Jetzt ist sie nur leicht verletzt – und steigt zu Hella ins Auto.

Zwei Frauen mit dem Wunsch zu sterben – doch wollen sie das zusammen auch noch? Tieftraurig, elegant und lakonisch erzählt Ronja von Rönne von zwei Frauen, denen der Tod als letzter Ausweg erscheint: ein unvorhersehbares, dramatisches, unangemessen komisches Lesevergnügen.

Buchdetails

Autor:in

© Mehran Djojan

Ronja von Rönne

Ronja von Rönne, geboren 1992, ist Schriftstellerin, Journalistin und Moderatorin. 2015 las sie beim Ingeborg-Bachmann-Preis. 2016 erschien ihr erster Roman ›Wir kommen‹, ein Jahr darauf folgte die Kolumnensammlung ›Heute ist leider schlecht‹. Seit 2017 moderiert sie auf ›Arte‹ die Sendung ›Streetphilosophy‹ und schreibt für die ›DIE ZEIT‹ und ›ZEIT ONLINE‹.

Details

Verlag USM Audio
Genre Literatur
Erscheinungstermin 12.01.22
ISBN 978-3-8032-9271-1

Details zum Hörbuch

Ende in Sicht
Verlag USM Audio
Erscheinungstermin 12.01.22
Länge 950
Preis 21,99 €
ISBN 9783803292711

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags