Cover für Gottesopfer

Gottesopfer

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (583)
Print

Ähnliche Morde in Hamburg und Salzburg lassen O’Connor Gemeinsamkeiten erkennen: Alle Opfer besuchten spiritistische Sitzungen. Bei allen wurden Dinge gefunden, mit denen man früher Hexen bannte – und eine Bibel aus Hamburg. Das Werk eines Besessenen? Der Hamburger Pater Dominik könnte etwas über die Morde sagen, aber verschanzt sich hinter dem Schweigegelübde. Ausgerechnet Lina, die O’Connor so bezaubernd findet, scheint den Mörder zu kennen. Und sein nächstes Opfer zu werden ...

Buchdetails

Autor

Tanja Pleva

Tanja Pleva wurde 1965 als Tochter des Schauspielers Jörg Pleva geboren. Bedingt durch den Beruf ihres Vaters, war sie schon als Kind an ständige Ortswechsel gewöhnt. Als Erwachsene führte sie ihre »ruhelose Seele«, wie sie selbst sagt, durch Europa, Asien – und schließlich auf den Spuren ihrer Vorfahren bis nach Südamerika. Dort, in Kolumbien, lebt sie heute mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern, zwei Hunden und sechs Katzen. Auf die Frage, warum sie sich einen männlichen Protagonisten ausgesucht hat, gab sie zu, einen Helden schaffen zu wollen, in den sie sich auch verlieben könne. Das hat sie wohl, denn sie schreibt bereits an ihrem zweiten Fall für den Europol-Ermittler Sam O’Connor.

Details

Verlag Piper
Genre Thriller
Erscheinungstermin 09.04.10
Seitenanzahl 320
ISBN 9783492258678

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags