Cover für Ich, Santa
Endlich! Die Wahrheit über Santa.

Ich, Santa

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (276)

Ein Buch über die Macht der Erinnerung und die Zeit, die uns bindet.

»Manchen ist es vergönnt, zahllose Jahre im Licht ihrer Jugend zu verbringen. Andere müssen schneller erwachsen werden.«

Ich war 16 und hatte ein Idol. Sein Name war Jules. Ein hagerer Mann mit weißen, zurückgekämmten Haaren, in schwarzer Lederhose und ebensolchen Stiefeln. Er konnte Motorrad fahren wie kein anderer; an einer Steilwand, gegen die Gesetze der Schwerkraft. Damit tingelte er durch die Lande und erfreute das Publikum mit seiner Show jeden Abend aufs Neue. Aber auch er erfreute sich an etwas. Denn in Wirklichkeit hatte Jules noch einen ganz anderen Job. Das erfuhr ich, als er verschwand. Und mit ihm die Kinder der Erde. Jetzt ist es an mir, ihn zu retten. Nicht nur sein Schicksal liegt in meinen Händen.

Die Geschichte von einem Jungen und seinem magischen Erbe.
Ein Abenteuer um den Zauber der Jahreszeiten, den Mythos von Santa und die Realität, wenn man zu retten versucht, was von der Vergangenheit noch zu retten ist.

Mit seinem Magischen Realismus wandelt Jay Kay erfolgreich auf dem schmalen Grat zwischen U- und E-Literatur.

Buchdetails

Autor

Thumb

Jay Kay

Jay Kay ist nicht nur Schriftstellername, sondern seit jeher Spitzname des Autors von Ich, Santa. Wenn er keine Bücher schreibt, macht er die Weltmeere unsicher und die Unterweltmeere sicher. Er war schon Journalist, Übersetzer, Fotograf, Pressesprecher, Grafiker und Programmierer. Lesen und Schreiben ist rein passionsmäßig bei ihm nicht zu trennen. Zur Zeit wohnt er mit einer Maus in der Herzogstadt Erding bei München.

Details

Verlag Even Terms Press
Genre Fantasy
Erscheinungstermin 12.09.18
Seitenanzahl 324
ISBN 978-3-7528-1639-6
Preis 17,99 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags