Cover für Lichtjahre im Dunkel

Ein Wiedersehen mit Tabor Süden und Fariza Nasri.

Lichtjahre im Dunkel

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (66)
Print

Der Zeitschriftenhändler Leo Ahorn ist verschwunden. Da seine Frau die Polizei scheut, heuert sie Privatdetektiv Tabor Süden an, um Leo zu finden. Allerdings weiß sie gar nicht so genau, ob sie ihn wirklich wiederhaben will. Im Blauen Eck, Leos Stammkneipe, stößt Süden auf eine illustre Schar von Leos Bekannten und bekommt beklemmende Einblicke in dessen Leben. Dann wird in der Nähe ein Toter aufgefunden, und die Ereignisse erscheinen plötzlich in einem völlig neuen Licht. Oberkommissarin Fariza Nasri nimmt mit ihrem Team die Ermittlungen auf, während Tabor Süden auf magische Weise im Hintergrund die Fäden zieht …

Vier Menschen in München, die durch einen tragischen Tod miteinander verbunden sind: Ein verschwundener Ladenbesitzer, der noch große Pläne hatte. Seine Frau, die sich am Ende ihrer Träume wähnt. Ein ehemaliger Umzugsunternehmer mit Schuldkomplex. Ein geheimnisvoller Besucher aus der Berliner Halbwelt. Ihre Schicksalslinien treffen in München aufeinander, wodurch das Leben aller Beteiligten aus den Fugen gerät.

»Zwei Wörter braucht Friedrich Ani, so dass man meint, nicht nur ein bestimmtes Wetter, sondern die Atmosphäre des Buches auf der Haut zu fühlen.« Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau

Wir verlosen 100 Exemplare!

Buchdetails

Leseprobe öffnen

Leseprobe öffnen

Verrate uns Deine Meinung

Leseeindruck verfassen

Autor:in

© Suhrkamp Verlag

Friedrich Ani

Friedrich Ani ist 1959 geboren und lebt in München. Neben Kriminalromanen schreibt er auch Gedichte, Jugendbücher und verfasst Hörspiele, Theaterstücke sowie Drehbücher. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, u. a. den Deutschen Krimipreis, den Crime Cologne Award, den Stuttgarter Krimipreis, den Adolf-Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Ani ist Mitglied des PEN-Berlin.

Details

Verlag Suhrkamp
Genre Krimi
Erscheinungstermin 11.03.24
Seitenanzahl 445
ISBN 978-3-518-43156-6
Preis 25,00 €

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des/r Autor:in

Weitere Bücher des Verlags