Cover für Mein Leben, mal eben
Mit einem Mal wurde mir klar: Nie, NIE, NIEMALS durfte ein Mensch diese Zeilen lesen, wenn ich nicht für immer und ewig die unnormale Anouk Vogelsang bleiben wollte. Hell no!

Mein Leben, mal eben

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (295)
Print

Anouk will ihr Leben ändern: Ab sofort wird sie NORMAL, hört Popmusik wie die andern und spielt Computerspiele. Doch ihr Steinzeit-Laptop lädt das blöde Game einfach nicht, und während sie wartet, hämmert Anouk ihre „Memoiren“ in die Tastatur: Über MaMi und Matrix, ihre Mütter; über ihren Rocker-Vater; und über Lore, die neu in der Klasse ist. Außerdem soll Anouk einen Songtext für Moritz schreiben, der aber leider auch dieses Unnormal-Gen hat …

Empfohlenes Lesealter ab 12 Jahren

Buchdetails

Autor

Nikola Huppertz

Nikola Huppertz, geboren 1976 in Mönchengladbach, ist wie Anouk ein großer Heavy-Metal-Fan – obwohl sie Violine (und Psychologie) studiert hat. Heute lebt sie mit ihren Kindern als freischaffende Autorin in Hannover.

Autorinnenfoto © privat

Details

Verlag Coppenrath
Genre Jugendliteratur
Erscheinungstermin 08.01.17
Seitenanzahl 256
ISBN 978-3-649-66990-6
Preis 12,95 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags