Cover für Travis Delaney – Was geschah um 16:08?
Countdown um Leben und Tod!

Travis Delaney – Was geschah um 16:08?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (335)

War es wirklich ein Autounfall, bei dem seine Eltern, die als Detektive arbeiteten, starben? Als der dreizehnjährige Travis Delaney während der Beerdigung einen Mann mit einer versteckten Kamera erblickt, beschleichen ihn erste Zweifel. Kurz darauf wird das Detektivbüro seiner Eltern bei einem Straßenkampf verwüstet und der Mann mit der versteckten Kamera taucht dort unter falschem Namen auf. Nun ist Travis sicher: Der Tod seiner Eltern war kein Unfall. Er beginnt zu recherchieren –
und kommt mysteriösen Vorfällen auf die Spur.

"Travis Delaney – Was geschah um 16:08?" ist der Auftakt einer neuen, hochspannenden Thrillerreihe von Kevin Brooks.

→ mehr Infos zum Buch
Empfohlenes Lesealter ab 12 Jahren

Buchdetails

Autor

Thumb

Kevin Brooks

Kevin Brooks, geboren 1959, wuchs in einem kleinen Ort namens Pinhoe in der Nähe von Exeter/Südengland auf. Er studierte in Birmingham und London. Sein Geld verdiente er lange Zeit mit Gelegenheitsjobs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans ›Martyn Pig‹ ist er freier Schriftsteller.
Für seine Arbeiten wurde er mit renommierten Preisen ausgezeichnet, u.a mehrfach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie der Carnegie Medal für ›Bunker Diary‹. Seit einiger Zeit schreibt er auch Kriminalromane für Erwachsene.

Autorenfoto © dtv/Beatrice Habersaat

Details

Verlag dtv
Genre Jugendliteratur
Erscheinungstermin 23.09.16
Seitenanzahl 336
ISBN 978-3-423-71701-4
Preis 10,95 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags