Cover für Uns gehört die Nacht
Was wird aus denen, für die Liebe das Leben bedeutet?

Uns gehört die Nacht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (350)

Als Elise Perez an einem trostlosen Winternachmittag in New Haven den Yale-Studenten Jamey Hyde kennenlernt, ahnt keiner, dass hier und jetzt ihrer beider Schicksal besiegelt wird. Was als obsessive Affäre beginnt, wird zu einer alles verändernden Liebe. Doch Elise ist halb Puerto-Ricanerin, ohne Vater und Schulabschluss aufgewachsen, und Jamey der Erbe einer sagenhaft reichen Familie von Investmentbankern. Wie weit sind sie bereit zu gehen?

Buchdetails

Autor

Thumb
© Justine Gilcrease

Jardine Libaire

Jardine Libaire, geboren 1973 in New York, veröffentlichte Kurzgeschichten im ›New York Magazine‹, in der ›Los Angeles Review of Books‹ und in ›Elle‹ und wurde für ihre schriftstellerische Arbeit u.a. mit dem Hopwood Award, Dorothea Lange-Paul Taylor Prize und dem Glascock Poetry Prize augezeichnet. Sie ist Absolventin des Skidmore Colleges und hat einen MFA in Creative Writing der University of Michigan. Sie lebt in Austin, Texas, wo sie ehrenamtlich für Truth Be Told arbeitet, ein Hilfsprogramm für Frauen im Gefängnis.

Details

Verlag Diogenes
Genre Literatur
Erscheinungstermin 25.07.18
Seitenanzahl 464
ISBN 978-3-257-30072-7
ISBN (E-book) 978-3-257-60918-9
Preis 16,00 €
Preis (E-book) 13,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

bellabilly
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
17.07.2018 – 16:43

Mal schaun.

Okay? Interessant. Keine Ahnung worauf das Buch tatsächlich hinausläuft. Alles ein wenig offen....

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags