Cover für 1:0 für Paul – Eine Fußballgeschichte

Lesen lernen wie im Flug!

1:0 für Paul – Eine Fußballgeschichte

Leserabe – 2. Lesestufe

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (169)
Print

Amir und Paul lieben Fußball. Amir will im Verein spielen, Paul weiß nicht, ob er dafür gut genug spielt. Aber mit einem Freund an der Seite kann man viel mehr, als man denkt! Eine spannende Geschichte über Fußball und Freundschaft für Erstleser ab Klasse 2.

Buchdetails

Autor:innen

© Tanja Hoeflinger

Manfred Mai

Manfred Mai wurde 1949 im schwäbischen Winterlingen geboren und wuchs auf einem Bauernhof auf. Damals gab es vieles, was er wichtiger fand als Bücher zu lesen: Er spielte lieber Fußball, baute mit seinen Freunden Hütten und erforschte Höhlen. Zum Leser wurde er erst während seiner Bundeswehrzeit. Danach machte er sich auf den zweiten Bildungsweg und wurde Realschullehrer. Acht Jahre lange hat er unterrichtet, bevor er sich ganz für das Schreiben entschied.

1978 wurden seine ersten Texte veröffentlicht und seither sind rund 150 Bücher erschienen, die zum Teil in 27 Sprachen übersetzt wurden. Viele beschäftigen sich mit dem Zusammen- und Auseinanderleben von Kindern und Erwachsenen.

Manfred Mai gehört zu den meistgelesenen Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Heute lebt er mit seiner Frau in seinem Geburtsort Winterlingen.

© privat

Markus Grolik

Markus Grolik, geboren 1965, hat sich von Anfang seines beruflichen Weges an für die Grafik entschieden. Zunächst absolvierte er eine Ausbildung als Modegrafiker, daran hängte er ein Studium der Kunsterziehung. Aber erst im Seminar Bild und Buch an der Akademie der Bildenden Künste München fand er sein berufliches zu Hause in der Illustration von Kinderbüchern.

Details

Verlag Ravensburger
Lesealter Ab 7 Jahre
Erscheinungstermin 01.06.22
Seitenanzahl 48
ISBN 978-3-473-46214-8
Preis 8,99 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags