Cover für Allerbeste Schwestern

Eine Geschichte, die zeigt, dass Familie ständig im Wandel ist und die Liebe am Ende alles löst und alles verbindet.

Allerbeste Schwestern

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern (238)
Print

Bella ist wütend! Und ihre neue Schwester ist schuld daran. Eigentlich war in Bellas Familie nämlich alles gut, obwohl Mama und Papa sich getrennt haben. Aber dann hat Mama Paulo kennengelernt – und mit ihm kam Laura. Jetzt soll Bella ihr Zimmer und ihre Mama teilen. Das kommt nicht in Frage! Also tut sie alles, um ihre neue Schwester zu vergraulen. Doch Laura lässt sich auch von Konfetti im Schulranzen nicht beeindrucken. Bella gib trotzdem nicht auf – bis Laura ihr auf dem Schulhof zu Hilfe kommt. Da versteht Bella endlich, dass so eine Schwester vielleicht doch eine richtig gute Sache ist.

Wir verlosen 50 Exemplare!

Buchdetails

Autoren

© Annette Hauschild/Ostkreuz

Caroline Rosales

Caroline Rosales, Jahrgang 1982, wurde von ihren Mitschüler*innen in der Schule viel gehänselt und kennt das Gefühl auf dem Pausenhof in der hintersten Ecke zu stehen. Später studierte sie Journalistik, Sinologie und Klassische Archäologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist heute Redakteurin bei ZEIT ONLINE und schreibt auch Bücher für Erwachsene. Die Idee zu "Allerbeste Schestern" kam ihr, als sie mit ihren zwei kleinen Kindern in eine große, leere Wohnung zog und kurze Zeit später ihren Freund kennenlernte. Einen Babybruder gibt es mittlerweile auch.

© privat

Laura Bednarski (Illustr.)

Laura Bednarski, Jahrgang 1992, studierte Design und Illustration an der Fachhochschule Münster und der HAW Hamburg. Heute lebt und arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin im schönen Emsland. Ihre Bilder- und Kinderbücher entstehen meistens bei einem guten Hörbuch und einer Tasse Tee. Wenn sie gerade nicht am Zeichentisch sitzt, buddelt sie vermutlich im Garten oder stört ihren Kater bei seinem Schönheitsschlaf.

Details

Verlag Carlsen
Lesealter Ab 5 Jahren
Erscheinungstermin 23.10.21
Seitenanzahl 72
ISBN 978-3-551-51999-3
Preis 12,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags