Cover für Als der Wolf den Wald verließ
Eine Abenteuergeschichte über die Suche nach Heimat...

Als der Wolf den Wald verließ

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern (287)
Print

»Ohne mein Rudel ist hier nicht mehr mein Zuhause.«

Als der junge Wolf Flink von seinem Rudel getrennt und aus seinem Revier in den Wäldern vertrieben wird, begibt er sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Auf seiner gefahrvollen Reise begegnet er Jägern, Waldbränden, einem »schwarzen Fluss« voller »Krachmacher« und dem Hunger – aber auch einem freundlichen Raben und der Schönheit der Natur.

Die poetische Erzählung beruht auf dem wahren Leben des Wolfs »Journey«, der über 1 600 Kilometer durch den amerikanischen Bundesstaat Oregon wanderte, und wirbt warmherzig um Verständnis für alle Auswanderer – nicht nur die Vierbeinigen. In ihrem Nachwort schreibt die Autorin: „Migration ist der Herzschlag der Welt."

Mit Sachinfos zu dem echten Wolf „Journey" und seinem Lebensraum und
aufwändigen Illustrationen auf jeder Doppelseite. In den USA war dieses Buch sechs Monate lang auf der New York Times-Bestsellerliste.

Wir verlosen 50 Exemplare

Buchdetails

Autor

Rosanne Parry

Rosanne Parry lebt mit ihrer Familie in einem alten Bauernhaus in Portland, Oregon, USA. Ihr Großvater wurde in Berlin geboren und emigrierte als Teenager nach Amerika. Rosanne Parry hat vier Kinder, manchmal auch einige Hühner und Kaninchen. Die mehrfach preisgekrönte Autorin schreibt ihre Bücher am liebsten in einem Baumhaus in ihrem verwilderten Garten.

Details

Verlag Coppenrath
Lesealter Ab 9 Jahren
Erscheinungstermin 15.06.20
Seitenanzahl 208
ISBN 978-3-649-63475-1
Preis 14,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags