Cover für Die Fährte des Wolfes
Actiongeladene Hochspannung des neuen Bestsellerduos aus Schweden!

Die Fährte des Wolfes

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (236)

Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem Killer.

Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. Zack hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Während ihm die internen Ermittler auf den Fersen sind, versucht Zack herauszufinden, warum vier thailändische Frauen in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Handelten die Mörder aus blindem Frauenhass oder steckt ein rassistisches Motiv hinter dem Mordanschlag? Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen? Und sind möglicherweise noch weitere Personen in Gefahr?

Buchdetails

Autoren

Thumb
© Eva Lindblad

Markus Lutteman

Markus Lutteman, geboren 1973, ist ein schwedischer Journalist und Buchautor. Nach mehreren hochgelobten Sachbüchern, betrat er die Krimibühne und schrieb gemeinsam mit Mons Kallentoft »Die Fährte des Wolfes«.
Thumb
© Eva Lindblad

Mons Kallentoft

Mons Kallentoft, geboren 1968 in Linköping, ist Autor der weltweit erfolgreichen schwedischen Krimiserie um Malin Fors, seine Bücher wurden in sechsundzwanzig Sprachen übersetzt, eine Verfilmung ist in Arbeit.

Details

Verlag Tropen bei Klett-Cotta
Genre Thriller
Erscheinungstermin 05.08.17
Seitenanzahl 450
ISBN 978-3-608-50371-5
ISBN (E-book) 978-3-608-10891-0
Preis 16,95 €
Preis (E-book) 14,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags