Cover für Die Schlange
Wenn die Gier vor nichts haltmacht

Die Schlange

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (206)
Print

Mietmobbing, Luxussanierung, Wohnungsnot: Die Journalistin Susanne Mikula soll den schmutzigen Machenschaften einer Hamburger Immobilienfirma nachgehen. Aber gilt ihr Rechercheauftrag wirklich dem Ziel, einen Mietskandal aufzudecken – oder steckt ein viel größeres Komplott dahinter? Susanne lässt nicht locker, bis sie selbst in die Falle tappt …
Susanne Mikula hat ihren Journalistenberuf eigentlich an den Nagel gehängt. Doch dann wird sie vom stillen Teilhaber der Hamburger StageBau kontaktiert: Sie soll herausfinden, was dort hinter den Kulissen vor sich geht. Offenbar werden alte Mieter aus den Wohnungen gemobbt, um durch Luxussanierungen und Neubauten abzukassieren. Sie lässt sich bei der StageBau einschleusen, geht Hinweisen nach. Doch überall stößt sie auf Schweigen, jede Spur endet in einer Sackgasse. Wird sie gezielt getäuscht? Zu spät erst versteht sie, welches Spiel gespielt wird und dass sie selbst es ist, auf die man es abgesehen hat …

Fesselnd und ungeschönt nimmt Martin Wehrle in seinem zweiten Roman die zwielichtigen Machenschaften der Immobilienriesen ins Visier, deren unendliche Gier keine Grenzen kennt.

»Ein mitreißender Krimi, der zeigt, wie wichtig eine unabhängige Berichterstattung ist … Brisante und sehr spannende Lektüre.«
WDR 2 »Krimitipp« über »Die Ratte«

Buchdetails

Autor

Martin Wehrle

Martin Wehrle war Führungskraft in einem Konzern, heute leitet er an seiner Hamburger Karriereberater-Akademie den ersten Ausbildungsgang zum Karrierecoach in Deutschland. Er ist Bestsellerautor mehrerer Sachbücher, 2019 veröffentlichte er seinen ersten Kriminalroman »Die Ratte«. Auch in seinem zweiten Roman »Die Schlange« widmet sich Martin Wehrle einem hochaktuellen Thema: den zwielichtigen Machenschaften der Immobilienbranche.

Details

Verlag Benevento
Genre Krimi
Erscheinungstermin 09.04.20
Seitenanzahl 416
ISBN 9783710900693
Preis 16,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags