Cover für Eine monstermäßig nette Familie

Eine wundervolle Geschichte voller Spannung und Witz für Kinder ab 9 Jahren!

Eine monstermäßig nette Familie

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (227)
Print

Mit der Ankunft von Löckerlings neuem Baby zieht eine merkwürdige Familie ins Nachbarhaus. Die machen Schlammbäder und wechseln ihre Haarfarbe. Und warum interessiert sich dieser komische Journalist für das Baby? Ist es, weil es auffallend schnell wächst und außergewöhnliche Kräfte zeigt? Als dann die Nachbarskinder in das Haus der Löckerlings einbrechen, sind sich Jonna und Luis sicher, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht …

Buchdetails

Autor:in

© Katja Harbi

Maike Harel

Maike Harel wurde in Köln geboren, es zog sie aber schnell in die weite Welt hinaus. Sie hat bislang auf drei Kontinenten gelebt und dabei jede Menge Inspiration für Geschichten gefunden. Die denkt sie sich am liebsten für ihre beiden Söhne aus. „Monty, Castor und der Findelfuchs“ ist ihr erstes Kinderbuch. Bevor sie zu schreiben begann, arbeitete sie viele Jahre in Hilfsorganisationen für Geflüchtete. Maike Harel lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Details

Verlag Ravensburger
Lesealter Ab 9 Jahren
Erscheinungstermin 01.10.21
Seitenanzahl 160
ISBN 978-3-7478-0042-3
Preis 12,99 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags