Cover für Mops und Fidel suchen ihren Papa

Endlich Papa kennenlernen!

Mops und Fidel suchen ihren Papa

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (288)
Print

Ein lustiges Bilderbuch zu den Themen „Vatersuche“ und „Alleinerziehend“ mit zwei originellen Protagonisten – in Text und Bild leicht und humorvoll umgesetzt

Mops und Fidel, die kleinen Wildschweine, leben mit ihrer Mama im Wald. Aber so gerne möchten sie mal wissen, wer ihr Papa ist! Wie der wohl aussieht? Die beiden machen sich auf die Suche. Ob vielleicht das Streifenhörnchen der Papa ist oder das schicke Reh oder der wilde Bär? Doch dann taucht Papa wirklich auf – mit seinen großen Stoßzähnen! Und beim gemeinsamen Mitternachtspicknick mit Mama verspricht er etwas für die Zukunft …

Buchdetails

Autoren

© privat

Anja Fröhlich

Anja Fröhlich schreibt seit zwanzig Jahren Kinder- und Jugendbücher, denn sie liebt es, große Themen aus der Sicht von kleinen bzw. jungen Menschen zu betrachten. In ihren Geschichten stellt sie einfühlsam, originell und immer humorvoll Fragen nach Freundschaft, Wahrheit und Herzensbildung. Nicht nur beim Schreiben, sondern auch bei Lesungen und Workshops geht sie allem auf den Grund, was Kinder aktuell in ihrem Leben bewegt. Dabei ist sie bei großen Festivals wie der lit.Cologne oder Käpt’n Book genauso zuhause wie bei kleinen Klassenveranstaltungen oder Bödecker-Engagements. Seit einem halben Jahr entwickelt Anja Fröhlich zusätzlich online-Angebote, mit denen sie Schulklassen via Skype und Zoom oder über die neue App #digiclass an ihren Schreibtisch einladen kann.

© privat

Betina Gotzen-Beek

Betina Gotzen-Beek, 1965 in Mönchengladbach geboren, verbrachte ihre Kindheit auf den sieben Weltmeeren. Bereits früh wusste sie, was ihre Leidenschaft ist – das Malen. Seit ihrem Grafik-Design- und Malerei-Studium illustriert sie Kinderbücher. Dabei liebt sie es, immer wieder neue Techniken auszuprobieren. Die Illustratorin lebt mit ihrer Familie in Freiburg.

Details

Verlag Hummelburg Verlag
Lesealter Ab 4 Jahren
Erscheinungstermin 01.04.21
Seitenanzahl 32
ISBN 978-3-7478-0031-7
Preis 14,99 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags