Cover für Ofirs Küche
Die Geheimnisse der israelisch-palästinensischen Küche

Ofirs Küche

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (524)

Schon als Kind ist Ofir Raul Graizer fasziniert vom Kochen. Seit 2010 lebt der israelische Filmemacher in Berlin und gibt Kochkurse bei Goldhahn und Sampson, einem kulinarischen Hotspot Berlins. Seine Kurse sind ständig ausgebucht und gehören zu den Kochereignissen in der Hauptstadt. Dort gibt er Einblick in die Geheimnisse der Küche seiner Mutter, Tante, Großmutter. Ob Shakshuka, Tahini oder Baba Ganush – mit wenigen Zutaten, Gewürzen und Kräutern kreiert Ofir Graizer raffinierte Gerichte, die nicht nur einfach und gesund, sondern auch leicht nachzukochen sind. Nun hat er sie in einem Buch zusammengefasst: 80 vegetarische Rezepte, verbunden mit Geschichten über deren Herkunft, seine Familie und seine israelische Heimat.

80 vegetarische Familienrezepte: Wenige Zutaten und leicht nachzukochen

Neugierig? Auf Youtube kocht Ofir schon für euch vor!

Buchdetails

Autor

Thumb
© Manuel Krug

Ofir Raul Graizer

Ofir Raul Graizer wurde 1981 im israelischen Ra’anana geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Israel und arbeitete später als Kellner und Koch. Ganz selbstverständlich ist er in seiner Familie sowohl mit der israelischen als auch der palästinensischen Küche aufgewachsen – beide sind für ihn untrennbar verbunden. Mittlerweile arbeitet Ofir Graizer als preisgekrönter Filmregisseur und lebt seit 2010 in Berlin, in der Uckermark und in Jerusalem.

Details

Verlag Insel
Genre Kochbuch
Erscheinungstermin 12.11.18
Seitenanzahl 140
ISBN 978-3-458-17766-1
Preis 25,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags