Cover für Sich selbst vertrauen
Kleine Philosophie der Zuversicht

Sich selbst vertrauen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (303)

*Charles Pépin zeigt in seinem Nr.-1-Bestseller wie wir jenseits der klassischen Ratgeberliteratur Zuversicht und Selbstvertrauen finden können. *

Im Meinungsgewitter auf die eigene Stimme hören. Eine klare Richtung einschlagen, wenn sich grenzenlose Möglichkeiten auftun. Entscheidungen treffen trotz Zweifeln. All das erfordert eine wesentliche Fähigkeit: sich selbst vertrauen zu können. Doch was bedeutet es, sich selbst zu vertrauen? Warum fällt es manchen Menschen leichter als anderen? Worin liegt der Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Selbstsicherheit? Charles Pépin findet die Antworten auf diese Fragen in Philosophie, Literatur und Kunst, Psychologie und Pädagogik. Leicht und lebendig zeigt er, wie jeder von uns dem Ungewissen mit mehr Zuversicht entgegentreten kann. Ein stärkendes Buch für unsichere Zeiten.

Buchdetails

Autor

Thumb
© Sophie Steinberger

Charles Pépin

Charles Pépin, geboren 1973, ist Schriftsteller und unterrichtet Philosophie. Seine Bücher wurden in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt. Sich selbst vertrauen wurde in Frankreich zum Nr. 1 Bestseller. Bei Hanser erschien zuletzt Die Schönheit des Scheiterns (2017). Charles Pépin lebt in Paris.

Details

Verlag Hanser
Genre Sachbuch
Erscheinungstermin 13.05.19
Seitenanzahl 224
ISBN 978-3-446-26226-3
ISBN (E-book) 978-3-446-26303-1
Preis 17,00 €
Preis (E-book) 12,99 €
Format (E-book) ePub

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags