Leseeindrücke von alasca

Ungezähmt
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
03.11.2020 – 23:51

Wow!

Mir reichte schon die erste Fußnote: Yeah! Endlich. Lass uns die weibliche Form zur Standardform...

Zugvögel
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
20.07.2020 – 21:54

Grönland!

Die Erzählerin scheint eine sehr besondere Frau zu sein: ähnlich wie die von ihr geliebten...

Die Topeka Schule
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
13.07.2020 – 23:17

Komplex

Der Einstieg: Eine verwirrte Seele. Danach eine "normale" Psyche: Auch ganz schön komplex. Dazu...

Paradise City
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
18.05.2020 – 15:25

Rasant

Knapp, dicht und schnell. Auch in "Die Lieferantin" hat Beck diesen neuen Stil verwendet, weg vom...

Qube
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
30.01.2020 – 22:59

Anschnallen bitte!

Sehr beeindruckende Leseprobe mit rasantem Tempo - ich habe lediglich bis Seite 11 gelesen: da...

Die Bagage
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
20.01.2020 – 23:28

Lebendig

Gleich mit dem ersten Satz zieht die Autorin die Leserin in die Geschichte, und nicht nur als...

Lied der Weite
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
27.11.2017 – 11:49

Lakonisch

Dieser knappe, einfache, fast schon lakonische Stil ist unverkennbar. Erst kürzlich habe ich...

Die Lieferantin
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
19.06.2017 – 11:27

Fesselnd

Schutzgelderpressung - heißes Thema. Das geht schon sehr spannend los - mir reichten 20 Seiten,...

Das Buch der Spiegel
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
18.01.2017 – 00:05

Ominös

Ein Einstieg, der neugierig macht. Und eine Figur, die Spaß macht: Laura kommt sympathisch...

Jagd
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
03.02.2015 – 12:37

Zwei taffe Frauen

Einstieg mit einer Folterszene: Liza Marklund geht mal wieder in die Vollen. Wäre allerdings...

Der Sohn
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
07.10.2014 – 16:01

Typisch

Nesbö weiß einfach, wie es geht: Sofort rein in die Geschichte, keine langen Vorreden. Die...

Die Berufene
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
01.09.2014 – 16:37

Anrührend

Sehr anrührendes räumliches und vor allem psychologisches Setting, geschildert aus kindlicher...

Asphaltengel
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
06.08.2014 – 18:11

Spannendes Szenario

Das habe ich mich schon immer gefragt: Was mag eine christliche Frau bewegen, zum Islam...

Zwölf Leben
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
06.04.2014 – 20:22

Milieustudie

Eine Leseprobe, die weit im Buch beginnt. Eine düstere Atmosphäre, die Figurenzeichnung sehr...

Seiten