Cover für Darwyne

Ein Kind wie kein anderes – es würde alles tun, um von seiner Mutter geliebt zu werden

Darwyne

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (168)
Print

Tief im Herzen von Französisch-Guayana, im verborgenen Slum Bois Sec, entfaltet sich die packende Geschichte des zehnjährigen Darwyne und seiner Mutter Yolanda. In dieser entlegenen Welt, geprägt von Armut und Isolation, kämpft die schöne und kluge Yolanda um ein besseres Leben, während Darwyne, klein und körperlich beeinträchtigt, nach ihrer Liebe und Anerkennung strebt – doch Yolanda sieht in ihm nur ein Monster. Ihre Beziehung wird durch das mysteriöse Verschwinden von sieben ihrer Liebhaber im undurchdringlichen Dschungel noch komplizierter. Auch ihr neuer Liebhaber Jhonson versucht sein Glück, doch nur die Sozialarbeiterin Mathurine erkennt Darwynes besondere Verbindung zur Natur. Sie glaubt, dass er auf eine fast magische Weise mit der Tier- und Pflanzenwelt kommunizieren kann – eine Gabe, die ihn einzigartig, fast schon andersartig erscheinen lässt. Mit der Zeit verdichten sich ihre Vermutungen: Darwyne könnte mehr über das Schicksal der verschwundenen Männer wissen, als es den Anschein hat.
Nach einem verheerenden Erdrutsch, der Bois Sec zerstört, fliehen Yolanda und Jhonson in die Tiefen des Dschungels – ausgerechnet dorthin, wo Geheimnisse und Gefahren lauern, die alles Bisherige in den Schatten stellen …

»Ein Roman, der an die Grenzen des Fantastischen gleitet, verstörend und berauschend.«
– France Inter

Herausgegeben von Thomas Wörtche.

Versandinformationen
Print: noch keine Versandinformationen

Buchdetails

Autor:in

Colin Niel

Colin Niel wurde 1976 in Clamart geboren und studierte Evolutionsbiologie und Ökologie. Er arbeitete danach als Agrar- und Forstingenieur im Bereich Biodiversität, u. a. für eine längere Zeit in Französisch-Guayana. Er wurde vielfach für seine Bücher ausgezeichnet und wird als einer der aufregendsten französischen Schriftsteller gefeiert. Heute lebt Niel in Marseille.

Details

Verlag Suhrkamp
Genre Thriller
Erscheinungstermin 17.06.24
Seitenanzahl 300
ISBN 978-3-518-47424-2
Preis 18,00 €
Übersetzt von

Anne Thomas

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des/r Autor:in

Weitere Bücher des Verlags