Cover für Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer
Glück ist, auch einen anderen Traum zu leben.

Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (350)

Nur einmal können die drei einander begegnet sein: im November 1924 am Hauptbahnhof Zürich. Doch ihre Wege bleiben auf eigentümliche Weise miteinander verbunden. Capus treibt seinen Erzählstil des faktentreuen Träumens zu neuer Meisterschaft. Heiter und elegant, lakonisch und zart folgt der Erfolgsautor aus der Schweiz den exakt recherchierten Lebensläufen seiner Helden.

Buchdetails

Autor

Thumb

Alex Capus

Alex Capus, geboren 1961 in der Normandie, lebt heute in Olten. 1994 veröffentlichte er seinen ersten Erzählungsband „Diese verfluchte Schwerkraft“, dem seitdem vierzehn weitere Bücher mit Kurzgeschichten, Romanen und Reportagen folgten. Bei Hanser erschienen die Romane „Léon und Louise“ (2011), „Fast ein bisschen Frühling“ (2012) und „Skidoo. Meine Reise durch die Geisterstädte des Wilden Westens“ (2012).

Details

Verlag Hanser
Genre Literatur
Erscheinungstermin 29.07.13
Seitenanzahl 272
ISBN 9783446243279

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags