Cover für Die Farben der Schönheit - Sophias Hoffnung
Ein unerwarteter Aufbruch

Die Farben der Schönheit - Sophias Hoffnung

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern (515)
Hörbuch E-Book Print

Berlin, 1926. Aufgewühlt verlässt Sophia ihr Elternhaus. Ihr Vater will sie nie wiedersehen, ihre Mutter ist in Tränen aufgelöst. Erst als sie vor ihrem Geliebten steht, begreift Sophia, dass sie das gemeinsame Kind alleine aufziehen muss. Noch dazu als Unverheiratete. Verzweifelt reist sie zu einer Freundin nach Paris, wo sich ihr eine unerhörte Möglichkeit bietet. Die große Helena Rubinstein ist von Sophias Ausstrahlung und von einer ihrer selbstgemachten Cremes begeistert. Und sie bietet ihr an, in ihrem Schönheits-Imperium zu arbeiten. Sophia reist nach New York, voller Hoffnung auf ein neues Glück.

Buchdetails

Autor

© Nadja Klier

Corina Bomann

Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und lebt mittlerweile in Berlin. Sie hat bereits erfolgreich Jugendbücher und historische Romane geschrieben, bevor ihr mit Die Schmetterlingsinsel der endgültige Durchbruch gelang. Seither gehört sie zur ersten Garde der deutschen Unterhaltungsschriftstellerinnen.

Details

Verlag Ullstein
Genre Frauen-/ Liebesroman
Erscheinungstermin 28.02.20
Seitenanzahl 544
ISBN 9783864931161
ISBN (E-book) 978-3-8437-2235-3
Preis 14,99 €
Preis (E-book) 11,99 €
Format (E-book) Mobi, ePub

Details zum Hörbuch

Cover für das Die Farben der Schönheit - Sophias Hoffnung  Hörbuch
Die Farben der Schönheit - Sophias Hoffnung (Sophia 1)

Karoline Mask von Oppen, 1981 in Wien geboren, wuchs in Indien, Stuttgart und Berlin auf. Nach ihrem Studium »Producing Engineering Program & Recording Arts Management« in Kanada arbeitet sie als Moderatorin und freie Sprecherin für Radio, Werbung und im Synchronbereich. Mit ihrer warmen, einfühlsamen Stimme vertonte sie bereits Hörbücher von Autorinnen wie Poppy J. Anderson oder Marie Force.

Sprecher Karoline Mask von Oppen
Verlag Hörbuch Hamburg
Erscheinungstermin 28.02.20
Länge 793 Minuten
Preis 15,00 €
ISBN 978-3-95713-190-4

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags