Cover für Die fünfte Kirche

Die fünfte Kirche

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern (389)
Print

Kaum ist Merrily Watkins zur Exorzistin ernannt, sitzt sie auf Anordnung des neuen Bischofs in einer Krawall-Talkshow zwischen Satanisten und selbsternannten Hexenjägern. So richtig ist der Teufel aber erst los, als ein Hippie-Pärchen im Nachbarort eine geschichtsträchtige Ruine erwirbt.Eine heidnische Kultstätte soll hier entstehen –ausgerechnet in einer der fünf Sankt-Michaels-Kirchen, die nach alter Überlieferung das Land vor dem Bösen bewahren. Und das Böse ist da, in Gestalt eines skrupellosen Mörders …

«Die fünfte Kirche» ist der dritte Band einer Serie, die in der Heimat des Autors bereits eine riesige Fan-Gemeinde gefunden hat. Dort sind bisher zehn Bände erschienen; nun kommt Merrily Watkins auch zu uns. Die Presse zeigt sich begeistert, und das ist auch kein Wunder, steht Phil Rickmans Serie doch ohne Vorbild da: So beschaulich die Gegend, so brutal schlägt das Verbrechen im ländlichen Herefordshire zu. Und ob dabei alles mit rechten Dingen zugeht, kann eine Pfarrerin vielleicht am besten klären …

Buchdetails

Autor

Phil Rickman

Phil Rickman, geboren in Lancashire, ist ein englischer Autor und Radiomoderator. Zu seinen Werken gehören auch bemerkenswert erfolgreiche Spannungsromane, die er unter dem Pseudonym Will Kingdom verfasst. Seit Ende der neunziger Jahre schreibt er an seiner Krimireihe um Merrily Watkins, die in England seit langem Kult-Status genießt. «Erstklassige Thriller mit dem besonderen Etwas», heißt es im «Guardian», und der «Spectator» urteilt knapp: «Eine der besten Krimiserien überhaupt».\
 \
Copyright Autorenfoto: © John Bullough

Details

Verlag rororo
Genre Krimi
Erscheinungstermin 03.05.10
Seitenanzahl 560
ISBN 978-3-499-24907-5

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags