Cover für Dunkler Raum
Zwei Familien kämpfen um ihre Existenz, während die ganze Welt aus den Fugen gerät.

Dunkler Raum

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (251)
E-Book Print

Lutz Helsinger ist überglücklich, als er mit seiner Patchworkfamilie das Hamburger Problemviertel Neuwarder verlassen kann. Seine Nachbarin, die alleinerziehende Regina Adebaye, bleibt mit ihren Kindern in dem von Arbeitslosigkeit und Drogenkriminalität geprägten Stadtteil zurück, wo ihre Familie zwischen Sozialbürokratie und immer aggressiveren Jugendgangs zerrieben zu werden droht. Für Lutz und seine Lebensgefährtin ist der Umzug ins Internat Gut Vogelstein dagegen ein Neuanfang, beruflich und privat – und das Internat scheint ein kleines Paradies zu sein. Aber schon bald kommt es zu sonderbaren "Ausrastern" unter den Internatszöglingen. Dann häufen sich derartige Vorfälle, bis sie schließlich auf dramatische Weise kulminieren – nicht nur in Neuwarder und Gut Vogelstein, sondern überall auf der Welt. Fast schon zu spät erkennt Lutz, dass keineswegs nur von den "Killerkindern" Gefahr droht.
Ein packender Roman über Kontrollwahn und Kontrollverlust - im kleinen wie im großen Maßstab.

Buchdetails

Autor

© (c) Christoph Künne, Docma

Peter Robert

Peter Robert war Lehrer, Taxifahrer, Musiker und Literaturübersetzer. Seine Kurzgeschichte "Simulation" wurde mit dem Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet. "Dunkler Raum" ist sein erster Roman.

Details

Verlag renitent
Genre Literatur
Erscheinungstermin 01.09.20
Seitenanzahl 757
ISBN 978-3-9821945-0-9
ISBN (E-book) 978-3-9821945-1-6
Preis 22,00 €
Preis (E-book) 12,00 €
Format (E-book) Mobi, ePub

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags