Cover für Groß, blond, Rockstar! Traummann?
Love is all you need: Bittersüßes Wiedersehen mit Ohrwurm-Garantie!

Groß, blond, Rockstar! Traummann?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (154)

Sie wird einfach nicht schlau aus ihm. Mal ist er abweisend, dann wieder total nett. Kann sie ihm vertrauen und ihm ihr Geheimnis verraten? Und was sagt Lilly dazu? Lilly, die sich immer erträumt hat, James Hartfield würde einmal ihr Papa werden. Es ist nicht einfach für Sarah, die richtigen Entscheidungen zu treffen ...

Alex traut seinen Augen kaum, als er Sarah nach all den Jahren wiedersieht – mit ihr hat er noch eine Rechnung offen! Sie war seine Traumfrau und danach sein Alptraum, weil sie ihn einfach so verlassen konnte. Jetzt will er sich an ihr rächen. Nur dumm, dass Sarah überhaupt nicht das Biest ist, für das er sie gehalten hat. Und wer ist eigentlich dieses kleine Mädchen, das ihn an irgendwen erinnert?

Buchdetails

Autor

Thumb

Sandra Helinski

Sandra Helinski lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in einem kleinen Weindorf in der Pfalz. Beruflich organisiert sie als Projektmanagerin in der Suchtforschung ihre Wissenschaftlerkollegen, zuhause ihre kleine Familie samt Katzen und Meerschweinchen. Doch abends, wenn die Kinder im Bett sind und ihr Mann sich die Fernbedienung erobert hat, taucht sie ab in ihre ganz eigene Welt am PC. Mit 37 findet sie sich schon ein wenig zu alt, um für Rockstars zu schwärmen, also schreibt sie lieber Geschichten darüber, wie es wäre, sich in einen Rockstar zu verlieben. Und weil sie mit ihren Hauptfiguren mitfiebert und selbst wissen will, wie es weitergeht, gibt es nur noch wenige Abende, die sie nicht mit Kopfhörern auf den Ohren am PC verbringt – bis zum Happy End.

Übrigens: Anna und Eddi Markgraf gab es wirklich, denn die Namen ihrer Hauptdarsteller stammen von den Großeltern der Autorin Sandra Helinski, die bis zu ihrem Tod in einem kleinen ostdeutschen Dorf mitten im Niemandsland wohnten. Sandra ist selbst auch Verhaltensbiologin – viele der beschriebenen Szenen mit Hunden hat sie selbst erlebt. Bereits vor ihrem Studium konnte sie, ähnlich wie Anna in der Geschichte, während eines sechsmonatigen Praktikums im Tierheim ihre besondere Begabung im Umgang mit schwierigen Hunden feststellen. Pino hieß in Wirklichkeit beispielsweise Balu und begegnete Sandra in ihrer Zeit im Tierheim, bevor er eine zweite Chance als Arbeitshund im Wachschutz bekam.

Details

Verlag Digital Publishers
Genre Frauen-/ Liebesroman
Erscheinungstermin 15.03.16
Seitenanzahl 384
ISBN 978-3-945298-57-2
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags