Cover für Hafenkino
Dreiecksbeziehung mit Tiefgang

Hafenkino

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (204)

Die meisten Segler haben ihre große Liebe schon früh gefunden: das Segeln und, wenn alles gut läuft, sogar das eigene Segelboot. Erfolgsautorin Steffi von Wolff ist in genau so eine Beziehung hineingerutscht. Nach glücklicher Hochzeit mit einem Segelbootbesitzer stellt sie fest: Mein Mann liebt eine andere. Und hat gar nicht vor, sie aufzugeben. Aber anstatt zu verzweifeln, lässt sie sich auf eine fröhliche Dreiecksbeziehung ein: Ich, mein Mann und sein Segelboot.

Die Seglerkolumne aus dem YACHT-Magazin – endlich als Buch.

Die lustigsten Segelabenteuer aus dieser Dreiecksbeziehung erzählt Steffi von Wolff, u.a. Autorin von »Aufgetakelt« und »Fremd küssen«, in ihrer beliebten Kolumne in der Segel-Zeitschrift YACHT. Die besten Artikel daraus gibt es in diesem Buch – mit viel (Selbst-)Ironie und großem Wiedererkennungswert aus dem Seglerleben, vom Hafenkino über Meinungsverschiedenheiten zwischen Skipper (ER) und Crew (SIE) bis hin zur ewigen Hassliebe zu den Liegeplatznachbarn.

Bitte beachten: Es werden 60 Bücher verlost.

Buchdetails

Autor

Thumb
© Steffi von Wolff

Steffi von Wolff

Steffi von Wolff kam 1966 mitten in Hessen zur Welt und hatte mit dem Meer nichts zu tun, bis sie ihren Mann kennenlernte. Seitdem muss sie segeln, es bleibt ihr nichts anderes übrig. Sie war lange Jahre beim Hessischen Rundfunk als Moderatorin, Redakteurin und Comedy-Autorin tätig, bis sie mit dem Schreiben anfing. 2003 erschien ihr erster Roman, wann ihr letzter erscheint, weiß sie noch nicht.

Details

Verlag Delius Klasing
Genre Sachbuch
Erscheinungstermin 22.01.18
Seitenanzahl 200
ISBN 978-3-667-11274-3
Preis 16,90 €

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags