Cover für Harte Landung
Ein kraftvolles Buch, ein literarischer Coup. Ein deutscher John Grisham. (Veit Etzold)

Harte Landung

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern Leerer Stern (284)

Heiko Anrath, Familienvater, leidenschaftlicher Schachspieler und erfahrener Manager der Nerma AG, ist – so sagt man es ihm – eine der großen Hoffnungen des Konzerns.
In der Welt des Top-Managements kann das zweierlei heißen: Sein Rausschmiss steht unmittelbar bevor oder man macht sich Sorgen, dass er plötzlich zu einem anderen Unternehmen verschwindet.
Kaum fragt sich Anrath, was von Beidem wohl die bessere Alternative ist, wird sein geordnetes Managerleben mit einem Schlag auf den Kopf gestellt: Da ist seine Kollegin Alexandra Keres, zu der er sich umso stärker hingezogen fühlt, je mehr sie ihn zurückweist. Dazu kommen die dubiosen Anrufe eines Headhunters, der ihm den Job seines Lebens anbieten will.
Anrath ist hin und her gerissen. Eine neue Liebe, ein neuer Job - mit einem Wort ein neues Leben - das klingt fast zu verlockend, um wahr zu sein. Ist er wirklich bereit, sein ganzes Leben umzukrempeln? Anrath ahnt nicht, dass er nicht der König in seinem Spiel, sondern der Bauer in der Partie eines anderen sein wird.

Buchdetails

Autor

Thumb

Simon Tanner

Simon Tanner studierte Jura und arbeitete als Journalist, bevor er eine Managementkarriere begann.
Er kennt das kunstvolle Geflecht aus Intrigen und Eitelkeiten in den Machtzentralen großer Konzerne aus eigener Anschauung.
Harte Landung ist sein erster Roman.

Details

Verlag Unikat Verlag
Genre Literatur
Erscheinungstermin 01.10.18
Seitenanzahl 280
ISBN 978-3-9820004-0-4
Preis 20,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags