Cover für In den Klauen des Falken
Hochexplosiver Krimistoff aus der Stockholmer Unterwelt

In den Klauen des Falken

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (223)

Der fünfte Band der Zack-Herry-Serie

Zack Herry erreicht die Stockholmer U-Bahn gerade noch rechtzeitig, um ein Selbstmordattentat zu verhindern. Doch ihm bleibt keine Zeit, die Motive der jungen Frau aufzudecken, denn ein Mord im Drogenmilieu verlangt erneut seinen vollen Einsatz. Das Opfer ist ein Kollege von Zack. Musste der Undercover-Polizist sterben, weil er zu viel wusste?

Einen Moment zögert Zack Herry, bevor er die Selbstmordattentäterin in der Stockholmer U-Bahn stellt. Was treibt die junge Frau an, gibt es womöglich Verbindungen zum IS? Und warum sieht sie ihn so intensiv an, als wollte sie ihm eine Botschaft übermitteln? Der Sonderermittler hat allerdings keine Möglichkeit, sich lange mit dem Fall aufzuhalten, denn Zack wird auf den Mörder eines Polizisten angesetzt. Der stand kurz davor, einen bedeutenden Drogenring auszuheben, und die Vermutung liegt nahe, dass er deswegen gefoltert und umgebracht wurde. Zack beginnt im Drogenmilieu zu ermitteln, doch um tiefer vorzudringen, braucht er die Hilfe seines besten Freundes Abdula, der sich als Dealer einen Namen in der Szene gemacht hat. Doch können Zack und Abdula gegen einen der mächtigsten Drogenbosse der schwedischen Unterwelt bestehen?

Buchdetails

Leseprobe öffnen

Leseprobe öffnen

Verrate uns Deine Meinung

Leseeindruck verfassen

Autoren

Thumb
© Thron Ullberg

Mons Kallentoft

Mons Kallentoft, geboren 1968 in Linköping, ist Autor der weltweit erfolgreichen schwedischen Krimiserie um Malin Fors, seine Bücher wurden in sechsundzwanzig Sprachen übersetzt, eine Verfilmung ist in Arbeit.

Thumb
© Thron Ullberg

Anna Karolina

Anna Karolina, geboren 1974, ist eine schwedische Krimiautorin und ehemalige Polizistin. Für Band fünf der bekannten Zack-Herry-Serie ist sie die Coautorin von Mons Kallentoft.

Details

Verlag Tropen bei Klett-Cotta
Genre Thriller
Erscheinungstermin 26.10.19
Seitenanzahl 416
ISBN 978-3-608-50426-2
ISBN (E-book) 978-3-608-11049-4
Preis 15,00 €
Preis (E-book) 9,99 €
Format (E-book) Mobi, ePub

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags