Cover für Töchter des Schweigens

Töchter des Schweigens

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (538)

Freundschaft verbindet – und kann zur tödlichen Bedrängnis werden. Margarita, Ana, Magdalena, Teresa, Carmen, Candela und Soledad: Sie haben ihre Kindheit zusammen verbracht, gemeinsam die Liebe entdeckt, Pläne geschmiedet und einander vertraut. Und sie teilen ein Geheimnis: ein schreckliches Erlebnis in der Vergangenheit. Etwas, das in einer mallorquinischen Nacht geschah, dass sie alle zu Schuldigen macht und ihr Leben bestimmt. Als sie sich nach vielen Jahren wiedersehen, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, werden alte Gefühle neu entfacht. Bis eine von ihnen unter rätselhaften Umständen ihr Leben verliert. Und auf einmal wird das, was einst geschah, zur gefährlichen Bedrohung.

Wie in ihrem Roman »Das Rätsel der Masken« erzählt Elia Barceló von Liebe, Lügen und Verrat und steigert dabei die Spannung bis ins Unerträgliche.

Buchdetails

Autor

Thumb

Elia Barceló

Elia Barceló, geboren 1957 in Elda bei Alicante, lebt seit vielen Jahren in Innsbruck, wo sie an der Universität spanische Literatur unterrichtet. Sie ist mit einem Österreicher verheiratet  und hat zwei Kinder. Zuletzt erschienen von ihr »Das Geheimnis des Goldschmieds«, »Das Rätsel der Masken« sowie »Die Stimmen der Vergangenheit«
Copyright Autorenfoto: © Stefanie Graul

Details

Verlag Pendo
Genre Literatur
Erscheinungstermin 14.04.11
Seitenanzahl 432
ISBN 9783866122666

Details zum Hörbuch

Töchter des Schweigens

Nina Petri war in Erfolgsfilmen wie »Lola rennt« und »Emmas Glück« zu sehen und wurde mit dem Bayerischen Filmpreis und dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Mittlerweile ist sie eine der bekanntesten Hörbuchinterpretinnen Deutschlands. Für Hörbuch Hamburg las sie zuletzt u.a. »Am Meer« ist es wärmer, »Engel aus Eis« und »Zwei an einem Tag«. Nina Petri gab ihr Schauspieldebüt in der TV-Serie »Rote Erde« und war seitdem in vielen Erfolgsfilmen zu sehen, u. a. in »Emmas Glück« und »Lola rennt«. Sie wurde mit dem Bayerischen Filmpreis und dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet.
Copyright Foto: Andrea Anna Koglin

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags