Cover für Die Freundin meines Sohnes

Die Freundin meines Sohnes

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern Leerer Stern (338)
Print

Für Pete Dizinoff läuft alles prima. Er hat eine erfolgreiche Praxis, eine liebevolle Frau und ein hübsches Haus in einem gediegenen Vorort. Vor allem hat Pete einen Sohn, Alec, für den er nur das Beste will. Aber eines Tages und nach langer Abwesenheit taucht Laura wieder auf, die Tochter von Petes bestem Freund. Sie ist zehn Jahre älter als Alec, unwiderstehlich schön und steht in dem Verdacht, als Teenager ihr Baby bei der heimlichen Geburt getötet zu haben. Alec ist sofort von Laura hingerissen, Pete hingegen sieht seine Träume für den Sohn zerplatzen. In dem festen Glauben, nur in Alecs Sinne zu handeln, versucht er, die Beziehung seines Sohnes zu hintertreiben. Doch es sieht so aus, als ob er selber ein Auge auf Laura geworfen hätte. Und alles gerät außer Kontrolle …

Buchdetails

Autor

Lauren Grodstein

Lauren Grodstein ist in New Jersey aufgewachsen und lebt in New York. Nachdem sie ein Jahr in Paris verbracht hat, kehrte sie 1998 an die Columbia University zurück. Sie unterrichtet heute Creative Writing inRutgers-Camden. Auf Deutsch sind bislang der Geschichtenband „Für unsere zynischen Freunde“ (2003) und der Roman „Der Makel der Liebe“ (2005) erschienen.\
©Nina Subin

Details

Verlag Klett-Cotta
Genre Literatur
Erscheinungstermin 21.02.11
Seitenanzahl 351
ISBN 978-3-608-93896-8

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags