Cover für Klimafreundlich essen mit der C02-Challenge

Die persönliche CO2-Bilanz massiv verbessern und gleichzeitig gesünder essen

Klimafreundlich essen mit der C02-Challenge

Mit der richtigen Ernährung das Klima schützen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (306)
Print

Können wir das Klima schützen und gleichzeitig etwas für unsere Gesundheit tun? Die CO2-Challenge macht es möglich – ohne dass wir gleich Vegetarierin oder Veganer werden müssen.

Dieses Buch zeigt informativ und unterhaltsam, wie sich die eigenen Emissionen im Bereich Ernährung bis zu 40 % im Jahr senken lassen: mehr Hülsenfrüchte, Getreide und Gemüse – dafür weniger Fleisch und Milchprodukte, auf umweltfreundliche Verpackungen achten, Lebensmittel saisonal und regional einkaufen und ressourcenschonend lagern und zubereiten.

Der Ratgeber beantwortet außerdem viele wichtige Fragen rund um Klimaschutz und Ernährung. Sind Avocados wirklich so umweltschädlich? Kann man Fleisch und Fisch auch verantwortungsvoll kaufen? Womit lässt sich tierisches Eiweiß ersetzen? Und mithilfe klimafreundlicher Rezepte für den ganzen Tag – vom morgendlichen Müsli bis zur abendlichen Pasta Bolognese – lassen sich die Inhalte spielend leicht umsetzen, sodass Sie sofort loslegen und Ihre CO2-Bilanz verbessern können!

Buchdetails

Autor:innen

Christian Eigner

Christian Eigner ist freier Journalist und Autor mit dem Schwerpunkt Verbraucherthemen. Er arbeitet regelmäßig für die Zeitungen test und Finanztest. Für Stiftung Warentest hat Christian Eigner bereits mehrere Ratgeber verfasst, unter anderem "Haushalt nebenbei" und "Grüner leben nebenbei".

Astrid Büscher

Astrid Büscher hat in Hamburg Oecotrophologie studiert. Sie arbeitet als Ernährungsexpertin für große Verlage und ist Autorin zahlreicher Kochbücher.

Details

Verlag Stiftung Warentest
Genre Kochbuch
Erscheinungstermin 13.12.22
Seitenanzahl 176
ISBN 978-3-7471-0577-1
Preis 20,00 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags