Cover für Tödlicher Frost
Eiskalter Norwegen-Thriller

Tödlicher Frost

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (295)

Der Afghanistan-Veteran Alexander Winther, der als Journalist bei der Zeitung Nordlys arbeitet, wird auf den Fall angesetzt. Sehr schnell sieht er Verbindungen zu Grausamkeiten, die sich vor sechzig Jahren am selben Ort abgespielt haben. An dem Ort, an dem die Deutschen 1942 ein Lager für jugoslawische Kriegsgefangene aufgebaut hatten, in dem Häftlinge auf brutale Art und Weise gefoltert und getötet wurden. Ein später Racheakt? Die Spuren führen ihn nach und nach auch zum Balkankrieg Anfang der 1990er Jahre – und zu einem streng gehüteten Staatsgeheimnis.

Tödlicher Frost ist der erste Band einer Serie.

Buchdetails

Autor

Thumb

Asbjørn Jaklin

Der Norweger Asbjørn Jaklin ist Journalist, Historiker und Autor zahlreicher Sachbücher. Für Nordfront – Hitlers Schicksalsgebiet wurde er 2006 für den Brage-Preis nominiert. Tödlicher Frost ist sein erster Kriminalroman.

Details

Verlag Suhrkamp
Genre Krimi
Erscheinungstermin 20.10.14
Seitenanzahl 320
ISBN 978-3-518-46481-6

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags