Cover für Violet
Eine Hommage an die weibliche Kunstfertigkeit

Violet

Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern (0)

England, dreißiger Jahre. Die Abende, an denen Violet mit einer Gruppe ungewöhnlicher Frauen wunderschöne Stickereien für die Kathedrale in Winchester anfertigt, sind der Aufbruch in eine neue Welt. Sie zeigen Violet, dass sie mit ihrem Auszug aus dem mütterlichen Zuhause die richtige Entscheidung getroffen hat. Schnell lernt und schätzt sie die Kunst des Stickens und lässt sich von Arthur in die des Läutens der Kirchturmglocken einweihen. Violet gewinnt durch das starke Band der Freundschaft zwischen den Frauen und die wachsende Nähe zu Arthur an Lebensmut und überwindet die Lebenskrise infolge des Ersten Weltkriegs. Und die Kirchturmglocken könnten wahrhaftig ihr neues Leben in Winchester einläuten… Chevaliers neuer Roman ist episch, warmherzig und lebendig – eine Hommage an die weibliche Kunstfertigkeit und ein Buch darüber, wie Schönheit auch ein bescheidenes Leben erfüllen kann.

Buchdetails

Verrate uns Deine Meinung

Autor

Thumb
© Nina Subin

Tracy Chevalier

Tracy Chevalier, 1962 geboren, wuchs in Washington D.C. auf. Sie studierte Englisch und arbeitete als Lektorin. Das Mädchen mit dem Perlenohrring ist ihr zweiter Roman, mit dem sie 1999 international bekannt wurde. Tracy Chevalier lebt mit ihrer Familie in London. Ihr aktueller Roman Violet erscheint 2020 bei Hoffmann und Campe.

Details

Verlag Hoffmann und Campe
Genre Historischer Roman
Erscheinungstermin 04.01.20
Seitenanzahl 352
ISBN 978-3-455-00747-3
ISBN (E-book) 978-3-455-00748-0
Preis 16,00 €
Preis (E-book) 9,99 €
Format (E-book) ePub

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags