Cover für Die Illusion des Getrenntseins
Ein hinreißendes Liebeslied an das Leben

Die Illusion des Getrenntseins

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (297)

Er braucht Jahre, um seine Herkunft zu begreifen – und er braucht sein ganzes Leben, um dem Mann zu begegnen, der ihn einst gerettet hat. Und auch dann weiß er nicht, wer da vor ihm steht.
Simon van Booy erzählt davon, wie unsere Leben untrennbar miteinander verbunden sind. Davon, dass die Welt nur scheinbar ein fremder Ort ist und die Menschen darin uns näher sind, als wir ahnen.

Buchdetails

Autor

Thumb

Simon van Booy

Simon van Booy ist in Wales geboren und aufgewachsen. Er ist der Autor von zwei Erzählungsbänden und Romanen sowie von drei Philosophiebüchern.

Details

Verlag Insel
Genre Literatur
Erscheinungstermin 14.04.14
Seitenanzahl 207
ISBN 978-3-458-17592-6

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags