Cover für Nur noch ein bisschen Glück
Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte über eine Frau auf der Suche nach sich selbst und einen magisch schönen Ort

Nur noch ein bisschen Glück

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (586)
E-Book Print

Das Großstadtmädchen Stella ist auf dem Land gestrandet – im idyllischen südschwedischen Städtchen Laholm. Innerhalb eines Tages hat sie ihren Job und ihre Wohnung verloren und herausgefunden, dass ihr Verlobter sie betrügt. Nachdem sie sich betrunken, die Augen ausgeheult und ihren Ex gestalkt hat, begreift sie, dass sie einen neuen Plan braucht. Im kleinen, roten Holzhaus, das einst ihren Großeltern gehörte, will sie sich neu sortieren. Umgeben von verrückten Ziegen, schmollenden Teenies und einem sexy Biobauern, der überraschend gut küssen kann, gewöhnt sie sich schneller an das Leben auf dem Land, als ihr lieb ist. Denn eigentlich will sie nur eins: nach New York. Doch was, wenn das Leben andere Pläne hat?

Buchdetails

Autor

Simona Ahrnstedt

Simona Ahrnstedt ist von Beruf Psychologin. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie in der Nähe von Stockholm. Nach mehreren historischen Romanen ist dies ihr erster Ausflug in das Contemporary-Genre, mit dem sie es sogleich in die schwedische Bestsellerliste schaffte.

Details

Verlag Ullstein
Genre Frauen-/ Liebesroman
Erscheinungstermin 13.07.20
Seitenanzahl 448
ISBN 9783864931505
ISBN (E-book) 9783958185760
Preis 14,99 €
Preis (E-book) 11,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags